Cycas revoluta (Palmfarn/Sagopalme) Stammhöhe35cm TopfØ40cm Höhe130cm

320,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Cycas revoluta (Palmfarn)


Beschreibung:

Beinamen:Cycas revoluta ( König Sago , Sago cycad , japanische Sagopalme

Herkunftsland: Süd Japan

Standort: halbschattig

Wasserbedarf: mittel

Nährstoffbedarf: gering.

Mindesttemperatur: -8°C

Luftfeuchtigkeit: mittelmäßig.

Vermehrung: Samen und Ableger

Cycas revoluta ist eine der weitverbreitetsten Cycadaceae Art auf Deutsch Palmfarn und stammt noch aus der Dinosaurier Zeit.

Der Blattaustrieb erfolgt jährlich einmal es können durchaus 2 bis 3 Jahre vergehen, mit dem Alter und der Größe wird die Menge der Farnartigen Blätter bestimmt.

Die ausgerollten Blattwedel sind anfangs sehr weich, empfindlich und werden mit der Zeit dunkelgrün und hart.

Die Blättchen sind sehr schmal ca.5mm breit und bis zu 10cm lang und sitzen am Blattstiel zweiseitig angeordnet der anfangs 1/6 mit kleinen Stacheln bewachsen ist.

Es gibt bei dieser Art zwei geschlechtliche, die weiblichen bekommen eine Blühten Krone mit zahlreichen rotbraunen Samen und die Männchen bekommen zwei wie Maiskolben ähnlichen Samenständen.

Die Stämme sind anfangs eine braune kleine Zwiebel und werden mit einem sehr langsam wachsenden Alter bis zu einem Durchmesser von ca. 50cm dick.

Diese sind auf der Oberfläche sehr rau und können nach einer Blühte sich Teilen, oftmals auch in 3-4 Ästen bzw. Köpfe. Cycas revoluta ist leicht zu kultivieren für Wohnbereichen und im Garten.




Cycas revoluta (Sago Palm)


Description:

Cycas revoluta, König Sago, Sago cycad, japanische Sagopalme, Palmfarn,

Country of Origin: Southern Japan

Location: partial shade

Water demand: medium

Nutrient requirements: low.

Minimum temperature: -8 ° C

Humidity: mediocre.

Propagation: Seeds and cuttings

Cycas revoluta is one of the most common type Cycadaceae and dates back to the dinosaur age.

The foliation is once a year it may well pass 2 to 3 years, with the age and size, the quantity of fern-like leaves determined. The rolled-leaf fronds are at first very soft, sensitive, and become, over the time, dark green and hard. The leaves are very narrow ca.5mm wide and up to 10cm and sit on the petiole arranged on two sides which is initially covered 1/6 with small spines. There is this kind of two-sex, the female blooms get a crown with numerous red-brown seeds, and the males get two like corn seeds similar items.

The stems are initially a little onion and brown with a very slow-growing age up to a diameter of about 50cm thick. These are very rough on the surface and can seperate themselves after blooming, often in 3-4 branches or heads. Cycas revoluta is easy to grow for residential areas and in the garden.