Ihr Warenkorb ist leer.

Widerrufsrecht bei Pflanzen

Sind Sie mit den gelieferten Pflanzen wider Erwarten nicht vollständig zufrieden, haben Sie die Möglichkeit zur Rückgabe innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt. Pflanzen, die vom Besteller oder einem Beauftragten vor dem Kauf besichtigt wurden, sind vom Widerrufsrecht grundsätzlich ausgeschlossen. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Artikel, die wir nicht im Lager führen und die von uns auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin beschafft wurden. Auf das Widerrufsrecht für lebende Pflanzen als leicht verderbliche Ware besteht kein Rechtsanspruch.

Kontrollieren Sie Pflanzenlieferungen sofort nach Anlieferung auf Richtigkeit der gelieferten Artikel und Beschädigung!
Melden Sie uns Mängel telefonisch oder schriftlich per E-Mail oder Fax innerhalb von 3 Werktagen.


Bitte kontaktieren Sie uns vor einer Rücksendung schriftlich!


Empfindliche Pflanzen überstehen eine Rücksendung u.U. nicht. Schicken Sie Pflanzen nur nach Rücksprache mit uns und auf unsere Aufforderung hin zurück.

Alle Transportkosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Bestellers. Nicht angeforderte oder unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen und gehen zu Lasten des Käufers zurück. Unfreie Sendungen gelten als nicht ordnungsgemäß abgesandt, können also gegebenenfalls nicht fristwahrend wirken.

Bei Rücksendung als Folge von Annahmeverweigerung durch den Käufer oder von nicht abgeholten postlagernden Sendungen oder als Folge von Abwesenheit des Kunden bei einem vereinbarten Liefertermin oder bei Nichtzustellbarkeit aufgrund mangelhafter Angabe der Lieferanschrift, wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe von Euro 18,00 pro Sendung zuzüglich aller anfallenden Porto- und Verpackungskosten fällig. Des weiteren haftet der Käufer für alle Wertminderungen der Ware (z.B. durch Vertrocknen oder Verfaulen der Pflanzen), die sich daraus ergeben. Diese Kosten werden dem Käufer gesondert berechnet. Die Rechnung wird ohne Einräumung eines Zahlungsziels sofort fällig gestellt.

Alle aus einer unaufgeforderten Rücksendung resultierenden Kosten und Wertminderung der Ware gehen zu Lasten des Bestellers. Schicken Sie Pflanzen und andere Waren nur originalverpackt und in einwandfreiem Zustand zurück. Können Sie uns die empfangenen Pflanzen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Pflanzen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
 

Zurück